Sollte man die eigene Beerdigung planen?

Der Tod ist nach wie vor ein Thema, über das die meisten Menschen selbst nicht sprechen möchten. Dabei macht es Sinn, sich über die eigene Beerdigung Gedanken zu machen, um seinen Hinterbliebenen eine schöne Trauerfeier zukommen lassen zu können und auch die finanziellen Aspekte der Trauerfeier im Vorfeld zu klären. Tabuthema Tod brechen Wenn ein Mensch schwer erkrankt ist, macht man sich oft Gedanken darüber, wie es einmal ohne diese Person an der Seite sein wird. [mehr lesen]

Die Waldbestattung - Naturverbundenheit über den Tod hinaus

Die Baumbestattung ist eine recht neue Variante der Feuerbestattung, die jedoch immer beliebter wird. Die Anzahl der Bestattungswälder steigt stetig an, denn die Ruhestätte im Wald wirkt friedlich und tröstlich. Die Beisetzungsgebühren fallen meist geringer bei der Waldbestattung aus, da das Grab sich an einem Baum befindet. Die Natur soll weiterhin möglichst unberührt wirken und das Grab naturbelassen. Es wird also auf Dekoration verzichtet. Das Grab zu bepflanzen ist nicht gestattet, außerdem darf es nicht mit Blumen, Kerzen oder Fotos geschmückt werden. [mehr lesen]

Ein Bestattungsunternehmen berät für verschiedene Bestattungsformen

Eine interessante Alternative zur üblichen Erdbestattung ist eine Naturbestattung, wie eine Seebestattung. Für eine Seebestattung wird der Verstorbene eingeäschert und anschließend in einer wasserlöslichen Urne von einem Schiff aus beigesetzt. In manchen Ländern ist es auch erlaubt, die Asche auf dem Wasser zu verstreuen. Grundsätzlich sind in allen Weltmeeren Seebestattungen möglich. Die Geschichte der Seebestattung. Bei einer Seebestattung handelt es sich um eine maritime Tradition, welche Bestattungsunternehmen heute für alle ermöglichen. [mehr lesen]

Was ist bei einer Beerdigung zu beachten?

Der Tod eines nahen Menschen kann Hinterbliebene schwer belasten. Sie müssen sich neben der Trauerbewältigung oftmals auch um die Planung und Organisation der Beerdigung kümmern. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn vom Verstorbenen zu Lebzeiten keine eigenen Wünsche hinsichtlich seiner Bestattung festgehalten wurden. Zu erledigende Formalitäten benötigte Dokumente sowie Art und Ablauf der Bestattung sind zu klären. Die Auswahl des Bestatters, die Grabform, die Grabpflege sind nur einige der Fragen, mit denen sich Hinterbliebene beim Tod eines Angehörigen auseinandersetzen müssen. [mehr lesen]